Jugend

Liebe Jugendliche,
wir begrüßen euch ganz herzlich auf der Website unserer Kinder- und Jugendarztpraxis. Hier informieren wir euch zu unseren Angeboten für Jugendlichen.

Jugendsprechstunde

Diese Termine finden in Absprache mit euch – den Jugendlichen – statt. Bitte meldet euch telefonisch an, dann könnt Ihr Eure Wünsche direkt besprechen (Uhrzeit, Thema, Arztwunsch). Ob ihr mit oder ohne Eltern kommt, könnt Ihr selbst entscheiden. Ihr könnt natürlich auch eine E-Mail schicken, wir rufen euch zurück.

Vorsorgeuntersuchung J1

Im Alter von 12 bis 14 Jahren findet die J1-Vorsorge statt.

Wir überprüfen hier eure Größe und Gewicht, Hören und Sehen, wir untersuchen den Urin, überprüfen euren Impfschutz und ergänzen fehlende Impfungen, z.B. die HPV-Impfung für Mädchen. In der körperlichen Untersuchung geht es um den Zustand der Organe, des Skelettsystems und der Sinnesfunktionen. Fehlhaltungen und chronische Erkrankungen können frühzeitig erkannt und behandelt werden. Eventuell führen wir Laboruntersuchungen (z.B. Blutbild, Blutfettwerte, Schilddrüse) durch.

Die Pubertät, bedeutet eine große Umstellung, und der Körper erfährt zahlreiche Veränderungen. Neben der körperlichen Untersuchung wird euch deshalb auch Gelegenheit gegeben, Fragen rund um diese körperlichen und seelischen Veränderungen zu stellen.

Wenn Ihr das möchtet, reden wir auch über Probleme: Zu dick oder zu dünn, Schule und Lehrer, Familie, abends weggehen, Rauchen, Drogen, Pickel…


Vorsorgeuntersuchung J2

Diese Vorsorgeuntersuchung findet im Alter von 16-17 Jahren statt. Im Gegensatz zur J1 bezahlen noch nicht alle Krankenkassen diese Untersuchung, aber die meisten. Sprecht uns gern an, dann erfahrt ihr, ob eure Krankenkasse die Kosten übernimmt.

In diesem Alter spielt die Gesundheitsuntersuchung in manchen Fällen bereits eine wichtige Rolle, um Entscheidungen für die Berufswahl zu treffen. Wir schauen besonders auf Haltungsstörungen, Allergien, Schilddrüsenerkrankungen oder Diabetes. Aber ihr könnt auch hier alle Fragen oder Probleme, die euch beschäftigen gerne ansprechen.

Eltern

Ihr könnt gerne alleine kommen, ihr könnt aber selbstverständlich auch eure Eltern mitbringen. Besprecht bitte mit euren Eltern, ob sie bei der Untersuchung dabei sein sollen. Wir respektieren eure Wünsche und teilen den Eltern die Ergebnisse in Absprache mit euch mit. Wenn Ihr wollt, könnt ihr auch eine Freundin oder einen Freund mitbringen.

Wichtig

Ihr könnt auf unserer Download-Seite die Fragebögen für die J1 und die J2 herunterladen. Bitte bringt die Fragebögen möglichst vollständig ausgefüllt zur Vorsorge mit.

Sonstiges

Wir beraten auch zu Reiseimpfungen und führen Untersuchungen für Auslandsaufenthalte durch.